Thursday, April 10, 2008

Indien: Zwölf Millionen Nutzer von Mobile TV

Nach einer Studie des Marktforschungsunternehmens Springboard Research liegt das Marktvolumen für Mobile TV in Indien bei rund 360 Mio. US-Dollar. Schon für das erste Betriebsjahr werden bis zu zwölf Millionen Nutzer erwartet.
Die von Springboard Research in sechs wichtigen indischen Städten durchgeführte Studie geht davon aus, dass sich zwischen fünf und sechs Prozent der indischen Vertragskunden von Mobiltelefonen für die Nutzung von Mobile TV entscheiden würden. 84 Prozent der indischen Nutzer von Mobiltelefonen sind grundsätzlich an einer Nutzung von Mobile TV interessiert, vorausgesetzt, dass es erschwinglich und allgemein zugänglich ist. 60 Prozent der Inder wünschen sich den gleichen Programmumfang wie am heimischen Bildschirm. Im Mittelpunkt des Kundeninteresses stehen dabei Nachrichten, Sportberichte, Videos und Game-Shows.

Das Mobiltelefon wird auch in Zukunft das wichtigste Multifunktionsgerät im Medienbereich bleiben. Die Anzahl von Mobiltelefonen werde die Menge anderer digitaler Medienabspielgeräte und Pocket PCs weit übertreffen, heißt es in der Studie weiter. Mögliche Anbieter von Mobile TV in Indien sind das indische Telekommunikationsunternehmen Bharti Airtel und die britische Mobilfunkgruppe Vodafone Group Plc.
http://www.it-times.de/news/nachricht/datum/2008/04/09/indien-zwoelf-millionen-nutzer-von-mobile-tv/